DRK Campus

 

 

 

Unsere Verwaltungslösung "Campus" ist im Bildungsinstitut des  Deutschen Roten Kreuz Rheinland-Pfalz seit 2013 im Einsatz.  Das  Bildungsinstitut des DRK RLP bietet Lehrgänge und Ausbildungen  für Rettungsdienst und  Notfallsanitäter sowie Aus-und Weiterbildungskurse für Erstretter an. 

 

Adressverwaltung

Alle Adressstamm-Informationen werden zentral in einem Modul verwaltet. Alle Verknüpfungen zu Instituten, Lehrgängen und absolvierten Ausbildungen sind zentral in diesem Modul abgebildet. Nachweise, Diplome und weitere Dokumente werden direkt im System erzeugt und abgelegt. Ebenfalls ist der komplette Mailverkehr mit den Teilnehmern in diesem Modul abgebildet. 

 

Dokumente/Schriftverkehr. 

Campus erstellt Teilnahmebescheinigungen, Zertifikate und Diplome als PDF und legt diese beim Lehrgang und den Teilnehmern ab. Die Dokumente werden nach der Erstellung per E-Mail versendet. 

Diese Dokumente, Anmelde-und Teilnahmebestätigungen sowie individuelle Korrespondenz werden in Campus aus definierten Vorlagen generiert und versendet. Der gesamte Kommunikationsverlauf inklusive aller Anhänge ist jederzeit in Campus sichtbar. 

 

 

 Lehrgänge

Die Lehrgänge werden von den Lehrgangsverantwortlichen geplant und automatisch auf die Webseite des Bildungsinstitutes hochgeladen. Die Anmeldung für die Lehrgänge erfolgt über die Webseite. Nach der Anmeldung werden Anmelde-und Teilnahmebestätigungen vom Lehrgangsverantwortlichen ausgelöst und an die Teilnehmer versendet. Ist der Lehrgang voll, so wird dieser auf der Webseite für weitere Anmeldungen gesperrt. 

 

Newsletter

E-Mail- Newsletter werden direkt mit dem integrierten HTML-Editor in Campus erstellt und über einen externen Dienstleister versendet. Die An-und Abmeldung für Newsletter wird automatisch vorgenommen. 

 

 

Statistik

Das umfangreiche Statistikmodul ermöglicht die nahezu beliebige Auswertung der Teilnehmerzahlen. Die Daten werden dynamisch im Browser aufbereitet und können leicht nach Excel exportiert werden. 

 

Userverwaltung

Die Authentifizierung der User läuft über Active-Directory. Jedem User kann ein individuelles Rechteset zugewiesen werden, welches in jedem Modul den Zugriff auf Ansicht/Lese-und Schreibrechte definiert. 

 

Benutzerspezifische Navigationsstruktur

Abhängig von den Berechtigungen werden dem Benutzer nur die Menupunkte zur Auswahl angezeigt, die er effektiv benutzen kann. Der Supervisor kann Rechtegruppen definieren und für einzelne Benutzer zusätzliche Rechte freischalten.

Mehrsprachigkeit

Die gesamte Lösung ist auf Mehrsprachigkeit ausgelegt. 

 

© 2021 N. Busch GmbH